Katharinenpark in Puschkin.

KontaktPedro Oehme

Pedro Oehme
0371-27550675
info[at]die-tagestour.de

Leistungen

•    geführte Tour (13 bis 18 Uhr) mit deutschsprachigem Guide - Kombination aus Spaziergang (ca. 5 km), Picknick und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 2 Stunden)
•    Tickets für öffentliche Verkehrsmittel (keine Taxis)
•    Picknick mit Variationen russischer Snacks und Getränke
•    kleines Tourenhandbuch St. Petersburg (deutsch)

Preis

35,- € pro Person inkl. MwSt.
Bootstour nicht im Preis enthalten.

Termine

täglich vom 2.7.2017 bis 5.8.2017

Teilnehmer

2 bis 8 Personen

Start

13 Uhr nach Vereinbarung

Ziel

Ankunft gegen 19 Uhr, Ort nach Vereinbarung

St. Petersburger Picknick

Zu Füßen majestätischer Sommerresidenzen

Ein gemütliches Picknick im Grünen. Das ist eine verlockende Vorstellung für Menschen, die dem Lärm und Dreck der Großstadt überdrüssig geworden sind. Die Halbtagestour mit Picknick in einem Sommerrefugium der Zaren führt Sie nicht einfach nur ins Grüne, sondern zu Meisterwerken russischer Landschaftsgärtnerei, die früher nur den Herrschern vorbehalten waren.

Die Fahrt zum Picknick und zurück erfolgt ganz bodenständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dabei werden Sie nicht nur Einblicke in das Alltagsleben der Einheimischen gewinnen, sondern vielleicht auch die vielfältigen Angebote des Nahverkehrs in St. Petersburg schätzen lernen. Und nicht zuletzt wird Ihnen die Ausdehnung der Stadt mit den langen Wegen, die zu bewältigen sind, bewusster.

Die Tour führt, tagesabhängig, in die Parks von Pawlowsk oder Puschkin. Das Picknick wird mitgebracht und vor Ort zubereitet. Dazu gehören Variationen lokaler (kalte) Snacks und Getränke. Bei Regenwetter wird das Picknick durch einen Cafébesuch ersetzt.

 

Park von Pawlowsk.

Stationen und Höhepunkte:

•    Kasaner Kathedrale (orthodoxe Hauptkirche der Stadt)
•    St. Petrikirche (Zentrum der lutherischen Gemeinde)
•    Moikakanal
•    Uliza Millionaja (ehemals Große Deutsche Straße)
•    Eremitage und Winterpalast am Schlossplatz
•    Newaufer mit Schlossbrücke, Kunstkamera, Akademie der Wissenschaften, 12 Kollegien, Eherner Reiter, Akademie der Künste
•    Nikolajpalast
•    Postamtder Kasaner Kathedrale und der Petrikirche
•    Isaaksplatz mit Marienpalast, Isaakskathedrale, Hotel Astoria, ehemaliger Deutscher Botschaft
•    herrliche Aussichten und Fotomotive im historischen Zentrum der Stadt fast bei jedem Wetter
•    kulinarische Kostproben unterwegs

Peterhof.

Das St. Petersburger Picknick ist geeignet für Sie, wenn...

•    Sie einen Ausflug ins St. Petersburger Umland wünschen.
•    Sie die Vielfalt öffentlicher Verkehrsmittel kennenlernen möchten.
•    Sie einen Hauch von Alltagsleben in Petersburg und in russischer Provinz erleben möchten.
•    Sie aufgeschlossen für russische Snacks und Getränke sind.
•    Sie sich für Landschaftsparks interessieren.
•    ...

Katharinenpalast in Puschkin.

Weitere Tipps und Hinweise zum St. Petersburger Picknick

Das Wetter in St. Petersburg ist sehr wechselhaft - Regenschirm, Sonnenbrille, Sonnenschutzmittel empfehlenswert. Deshalb sollte man im Sommer Kleidung für warme und kalte Temperaturbereiche verfügbar haben. Sportschuhe eignen sich auf den Asphaltspaziergängen wahrscheinlich am besten.
Taschendiebe gibt es in St. Petersburg nicht mehr als anderswo. Mit etwas Kleingeld in der Hosentasche und gut verstauten Wertsachen kommt man entspannt über die Runden.

Wichtiger Hinweis für Kreuzfahrttouristen!

St. Petersburg in Bildern

Bilderschau St. Petersburg.